Alles Neu "Teil 2"

 

Die große Investition der Stadt Storkow in ihre Feuerwehr geht weiter.

Der ein oder andere wird es in unseren Einsatzberichten vielleicht schon erblickt haben, wir tragen jetzt Rot.

Für 250 Kameradinnin und Kameraden wurde eine komplett neue Einsatz Uniform im Wert von 275.000 € angeschafft. Dabei handelt es sich um das Model Fire Max 3 der Rosenbauer Group geliefert von BTL Brandschutz Technik GmbH Leipzig. Entschieden wurde sich dabei für die Kombination Rot/Dunkelblau. Zusätzlich zum neuen Schutzanzug erhielten wir dann noch eine neue Generation Helme. Dabei handelt es sich um den Rosenbauer "HEROS-titan" in neon gelb.

21.09.2019 - Benefizlauf Sömmerda

 

Auch an diesen wunderschönen Wochenende waren zwei Kameraden und eine Kameradin wieder sportlich unterwegs. Für sie hieß es auf nach Sömmerda zu einem Benefizlauf für das Kinderhospitz Mitteldeutschland. Die besondere Herausforderung hierbei war es 11 Hindernisse zu überwinden, die alle drei Läufer super gemeistert haben.

Ein besonderes Dankeschön geht an den Feuerwehrverein Storkow für die Unterstützung bei der Startgebühr und unsere Partnerfeuerwehr Sömmerda für die nette Gastfreundschaft und die große Motivation zur Teilnahme am Benefizlauf. Getreu dem Motto „wir werden uns wieder sehen“ nimmt die Feuerwehr Storkow gerne auch im nächsten Jahr wieder teil.

16.09.2019

 

Am Wochenende ging es für unsere Kameradin Melanie und für unseren Kameraden Kai hoch hinaus. Beide nahmen am diesjährigen "ThyssenKrupp Towerrun" in Rottweil teil. Hierbei galt es 1.390 Stufen und 232 Höhenmeter in PSA und mit Atemschutzgerät zu erklimmen. Das war 100 % Herausforderung pur! Die perfekte Mischung aus „ganz schön anstrengend“ und „machbar“. Beide haben diese Herausforderung mit dem jeweiligen Laufpartnern erfolgreich gemeistert und können mit recht Stolz auf sich sein, wir sind es auf jeden Fall.

27.07.2019 - Feuerwehr Jubiläum mit Festumzug

Bei herrlichem Sonnenschein und blauen Himmel begleiteten wir mit unserem GTLF von @fire Internationaler Katastrophenschutz e.V. und JOLA BOS Mietfahrzeuge einen bunten Festumzug durch einen wirklich sehr idyllisch gelegenen, wunderschönen kleinen und stolzen Ort. Man sah bunt geschmückte Vorgärten mit Blumenpracht und Fähnchen reihen.

Anlass dafür war das 25 jährige Bestehen der Kinder- und Jugendfeuerwehr Wilmersdorf, dass 85 jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Wilmersdorf und das 25 jährige Bestehen des Dorfvereins Wilmersdorf.

Zahlreiche Wehren und Vereine wie zum Beispiel die FFW Berkenbrück, die FFW Jacobsdorf, die FFW Neuendorf im Sande, die FFW Beeskow und noch viele andere haben dies zu einem großartigen Erlebnis gemacht. Die Begeisterung im Rahmen dieser Großen Jubiläen war für alle Generationen ein zweifellos schwungvolles Fest.

26.07.2019

 

Am Donnerstag war es nun endlich soweit und die neue Drehleiter wurde mit einem großen Fest offiziell an uns übergeben.

Somit ist nun wohl auch die langwierigste Ersatzbeschaffung nach 74 Jahren beendet und wir verfügen nun wieder über eine Drehleiter. Unsere „Alte“ Drehleiter wurde auf den Weg nach Dresden 1945 bei einem Luftangriff in Großräschen zerstört.

Stellvertretend für das Land Brandenburg führte Innenstaatssekretärin Katrin Lange die offizielle Übergabe und Indienststellung durch. Durch unseren Stadtwehrführer Frank Ebert wurde sie dann bei der Leitstelle Oderland An- und Einsatzbereit gemeldet.

Für unsere Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig gab es dann noch eine besondere Überraschung. Da unsere Bürgermeisterin maßgeblich an der Beschaffung der Drehleiter beteiligt war und an diesen Tag ihren Geburtstag feierte wurde die Leiter auf den Namen „Conny“ getauft.